Geburtshilfe

- Lage-, Haltungs- und Stellungskorrektur
- Torsio uteri (Gebärmutterverdrehung)
- Kaiserschnitt
- Fetotomie
- Chirurgische Versorgung von Geburtsverletzungen

Berit nimmt einen Kaiserschnitt bei einer Kuh vor

Kälberkrankheiten

- Verdauungsstörungen, Durchfall, Aufgasen, Labmagenentzündung
- Pneumonie
- Nabelentzündung, Nabelbruchoperation
- Dauertropfinfusion
- Bauchhöhlenoperationen (Darmverlegung und - Verdrehung etc.)
- Zentralnervöse Erkrankungen

Jungtiere

- Kastration
- Enthornung entsprechend der neuesten gesetzlichen Vorgaben
- Klauengesundheit

Milchkuh

- innere Medizin (Azidose, Milchfieber, Ketose, Pneumonie, 
Harnwege, Lebergesundheit, Infektionskrankheiten,    
Endokrinologie)
- Tierseuchenmanagement
- Labmagenverlagerung (linker Labmagen endoskopisch nach Jannowitz, Toggeln nach Sterner/Grymer, operativ nach Methode Hannover oder Uetrecht; rechter Labmagen nach Methode Hannover)
- Darmoperationen (Verdrehung, Verlagerung, Verlegung)
- Pansenoperation (Fremdkörperoperation nach Rosenberger, Anlegen temporärer Pansenfistel)
- Lahmheitsbehandlung (Geschwüre, Nekrosen, Mortellarosche Krankheit, Klauenrehe, Panaritium, Zwischenklaue, Amputation, tiefe Sohlengeschwüre mit Gelenkbeteiligung
- Mastitis (Einzeltier und Herdenbezogen)
- Strichstenose (Melkbarkeitsstörungen)
- Strichverletzungen (oberflächliche und tiefe Verletzung mit Milchaustritt; Amputation)
- Euterwunden
- Nachgeburtsverhaltung, Gebärmutterentzündung
- Fruchtbarkeitsmanagement (Sterilitäten)
- Drenchen
- Botulismus des Rindes

Lene hilft schon gerne bei der Infusion einer Kuh
Darmresektion bei einer Milchkuh (Thomas und Henriette)

Thomas infundiert eine Kuh mit Acetonaemie

Diagnostische Leistungen

Entnahme einer Bronchialspülprobe

- Wir untersuchen Milchproben und Blutproben im hauseigenem Labor
- Trachealspülproben von Kalb oder Kuh zur Diagnostik bei Pneumonieproblemen in der Herde; zur Therapiegestaltung und zur Erstellung betriebsspezifischer Impfstoffe
- Harn- Kot- und Blutprobenentnahme in Zusammenarbeit mit der tierärztliche Hochschule Hannover; Interpretation durch unsere Spezialisten vor Ort; v.a. wichtig bei Stoffwechselstörungen der Milchkuh; Milchfieber als Bestandsproblem; Probleme bei der Herdenleistung; Fruchtbarkeitsstörungen
- Ultraschall

Prophylaxe

Wir erstellen für Ihren Betrieb gemeinsam mit Ihnen das optimale Prophylaxeprogramm für Kälber, Jungtiere und Milchvieh - je nach Erreger- Parasiten- oder Stoffwechsellage!

- Impfprogramme
- Lungengesundheit
- Tierseuchen (BVD, BHV1, BT)
- Muttertiervakzination bei Kälberproblemen
- Flechte
- Botulismus
- Bestandsspezifische Vakzinen z.B. bei Mastitis, Pasteurellen, Haemophilus, …
- Parasitenkontrolle
- Magen- Darm- und Lungenwürmer
- Leberegel
- Haarlinge, Läuse
- Räude
- Vorbeugung von Mangelsituationen im Betrieb

Praxisorganisation

- AuA- Beleg und Bestandsbuchvordruck werden für jeden Besuch auf      
dem Hof ausgedruckt, auf Wunsch auch individuell für jedes behandelte Tier
- Einwegmaterial bei Benutzung am Tier
- Wenn Sie an der LKV- Milchkontrolle teilnehmen, können wir PC-gestützt Aktionslisten zur Puerpural-, Sterilitäts- und Trächtigkeitskontrolle für Sie erstellen
- Umfangreiche tierärztliche Hausapotheke

  Impressum   | TOP